Westflügel Ballhaus Nächte III

Jüngste Tage

vom 6. bis 9. Oktober 2004

Blaubart
Installation von Ulrike Kley, Lisa Seidel-Kukuk und Annika Lund
(Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart, Studiengang Figurentheater)

Dunkelkammern
Fotografien von Marcin Bikowski
(Akademia Teatralna Warschau / Bialystok, PL)

Der Fall Ikarus
Ausstattung & Spiel: Florian Feisel, Musik: Wiebke Holm,
Regie: Thomas Schiffmacher
(Produktion der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Abteilung Puppenspielkunst)

until doomsday – Die Ballade vom Fliegenden Holländer
Spiel: Kompania Doomsday
Musik: Charlotte Wilde, Ausstattung & Regie: Michael Vogel
Coproduktion von Kompania Doomsday, Akademia Teatralna Warschau /
Studiengang für Puppenspielkunst Bialystok PL, Figurentheater Wilde & Vogel Stuttgart

Grafische Arbeit
Robert Voss (Halle)


Eine gemeinsame Veranstaltung des Figurentheaters Wilde & Vogel
mit der Schaubühne Lindenfels Leipzig,
mit Unterstützung durch die Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit Warschau, das Goethe Institut München und das Polnische Institut Leipzig

 

 

⬅︎